Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:
Steuerkanzlei Segerer Düchs & Kollegen
Steuerberatungsgesellschaft mbH
An der Staustufe 2a
97318 Kitzingen
Tel.: 09321 92785-0
E-Mail: steuerkanzlei(at)stb-segerer-duechs.de

Umgang mit personenbezogenen Daten
Unsere Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Angaben mit Bezug auf eine natürliche Person. Darunter fallen unter anderem Informationen wie der Name, die Anschrift, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse und das Geburtsdatum - aber auch Informationen darüber, welche Webseite von jemandem besucht wurde.
Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden sie bei uns nur im erforderlichen Umfang erhoben. Nachfolgend werden wir Ihnen entsprechend unserer Pflicht erläutern, welche Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen, und wie diese genutzt werden.

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen verarbeiten. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z. B. für Informationen über Angebote per Newsletter, etc.

Besondere Funktionen der Internetseite
Unsere Seite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Nachfolgend erklären wir, was mit diesen Daten geschieht:

Kontaktaufnahme, Kommunikation per E-Mail
Ihre personenbezogenen Daten werden durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Wir werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, speichern. Bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis empfehlen wir Ihnen den Postweg. Wir versenden stets unverschlüsselte E-Mails.

Kontaktformular
Bei der Nutzung von Online-Formularen werden die benötigten personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und nur zum angegebenen Zweck verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu kommerziellen und nichtkommerziellen Zwecken findet grundsätzlich nicht statt. Andere Techniken, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können, werden bei Online-Formularen nicht verwendet.

Newsletter-Einwilligung 
Die in der Anmeldemaske unseres Newsletters aufgenommene Daten werden von uns ausschließlich für den Versand unseres Newsletters verwendet, in welchem wir über unsere Leistungen informieren. Wir werden Ihnen nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail senden, in der ein Link enthalten ist, den Sie anklicken müssen, um die Anmeldung zu unserem Newsletter abzuschließen (Double-Opt-In). Dies ist Voraussetzung, um sicherzustellen, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind. Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum Ihrer Anmeldung. Diese Speicherung dient lediglich dem Nachweis, für den Fall, dass ein Dritter, ohne Ihr Wissen, für den Newsletterempfang angemeldet hat. Sie können ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse und deren Nutzung zum Versand jederzeit widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über das Anklicken des Abmelde-Links innerhalb unseren Newslettern oder per Mittelung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten vornehmen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter-Anmeldung reCaptcha
Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Server-Log-Files
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt bei jedem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles" ab. Folgende Daten werden so protokolliert:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs (sog. Web-Log), Quelle/Verweis, von der aus die Webseite aufgerufen wurde (Referrer URL), Browsertyp nebst Version, verwendetes Betriebssystem und die IP-Adresse. Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots, der Sicherheit und zu statistischen Zwecken. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Um Angriffe abwehren zu können, speichern wir die Daten für 14 Tage. Danach werden sie vom Server gelöscht.

Unterrichtung über die Nutzung von Cookies
Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner, Tablet, Smartphone o. ä. ablegen kann. Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt. Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren oder grundsätzlich ausschließen. Cookies können zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z. B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Unseren Partnerunternehmen ist es jedoch nicht gestattet bzw. es ist den Partnern technisch unmöglich, über unsere Webseite personenbezogene Daten mittels Cookies zu erlangen, zu verarbeiten oder zu nutzen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Diese bleiben längstens ein Jahr auf Ihrem Rechner gespeichert. Durch die Art und Weise, wie wir Cookies einsetzen, entstehen Ihnen weder Nachteile noch Risiken. Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben. Wenn Sie dies ausdrücklich nicht wünschen, können Sie eine Funktion nutzen, über die die meisten Browser verfügen - damit wird das Speichern der Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert. Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es werden auf unserer Internetseite Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps oder RSS-Feeds eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte Ihre IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an Ihren Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z. B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf. 

Verwendung von Google Maps
Diese Website benutzt Google Maps zur Darstellung von Karten auf der Kontakt-Seite. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Zur Nutzung der von Google Maps bereitgestellten Funktion ist die Speicherung Ihrer IP-Adresse notwendig. Diese personenbezogenen Daten werden in der Regel an einen Server von google in den USA übertragen und dort für drei Wochen gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Internet-Angebots und einer leichten Auffindbarkeit unseres Firmenstandortes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 DSGVO dar. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Verwendung von Google-Bewertung
Google-Bewertung wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben und von dieser Website benutzt.  Zur Nutzung der von Google-Bewertung bereitgestellten Funktion ist die Speicherung Ihrer IP-Adresse notwendig. Diese personenbezogenen Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für drei Wochen gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de sowie in den Datenschutzbestimmungen.

Ansprechpartner für Fragen des Datenschutzes – Datenschutzbeauftragter
In Fragen des Datenschutzes steht Ihnen unsere Datenschutzbeauftragte zur Verfügung:
Christine Nadler, Tel 09337 9801240, E-Mail: christine.nadler(at)stb-segerer-duechs.de.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz § 34 und der DSGVO Art. 15-21 haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie haben das Recht, der Datenerhebung zu widersprechen sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an uns richten.

Widerruf von Einwilligungen 
Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Hierzu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt rechtmäßig.

Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie ist weder für einen Vertragsschluss erforderlich noch besteht eine sonstige Verpflichtung Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Für den Fall, dass Sie Ihre Daten nicht bereitstellen, hat dies keinerlei negative Folgen für Sie.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße haben Sie gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat, ist die zuständige Aufsichtsbehörde für datenschutzrechtliche Fragen. Hier finden Sie seine Kontaktdaten: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Bayern.html?nn=5217144

Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, beispielsweise eines Nutzerprofils, von einer automatisierten Anwendung auf eine andere Anwendung zu übertragen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL-Verschlüsselung
Wir nutzen aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen über ein Kontaktformular, eine SSL-Verschlüsselung. Dies ist eine verschlüsselte Verbindung, die Sie daran erkennen, dass in der Adresszeile des Browsers "https://"  statt "http://" steht und ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile angezeigt wird. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, werden Ihre Anfragen, die Sie an uns senden, verschlüsselt übertragen.

iFrame TAX-Videos
Sobald Sie den Schieberegler der Videos betätigen, stimmen Sie zu, dass Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) an den Server der Internetseite www.dws-steuerberater-online.de übermittelt werden. Anschließend wird das iFrame von dieser Seite geladen. Die Löschfristen der Daten beträgt 3 Monate. Möchten Sie eine Löschung Ihrer Daten beantragen, wenden Sie sich bitte an diese Adresse. Die Inhalte des iFrames kommen nicht von uns. Bei Kenntnis von Rechtsverletzungen wird die Einbindung der fraglichen Inhalte entfernt.

.

Liebe Damen und Herren Mandanten und Lieferanten,

🏡 Zur Reduzierung des Übertragungsrisikos nutzen unsere MitarbeiterInnen teilweise ab sofort Home-Office-Arbeitsplätze.
🏢 Unser gesamtes Team ist wie gewohnt per E-Mail und teilweise telefonisch erreichbar, auch unsere MitarbeiterInnen im Home-Office.
🕗 In der Kanzlei ist zu den gewohnten Öffnungszeiten eine Notbesetzung gewährleistet.
📚 Unterlagen können derzeit noch an der Tür übergeben bzw. abgeholt werden – wir schenken Ihnen aber ein Lächeln statt eines Händedrucks und achten auf die Einhaltung der empfohlenen Hygienevorschriften.
😷 Persönliche Termine inner- und außerhalb der Kanzlei werden wir vorerst zu Ihrem eigenen Schutz aussetzen.
💻 Termine nehmen wir stattdessen telefonisch 📞 oder per Videokonferenz 📹 wahr und setzen uns mit Ihnen diesbezüglich in Verbindung.
🖱️ Wir empfehlen bei der Einreichung von Belegen und Unterlagen für Unternehmen bzw. Privatpersonen zur Erstellung Ihrer Steuererklärung unsere eigene Mandanten-Cloud.

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten unserer Kanzlei in Kitzingen:
Montag – Donnerstag: 8:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 8:00 – 12:30 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.


Ihr
Martin Düchs mit Team